Schweinfurt – eine Stadt zum verlieben

Die Hochschulstadt hat sich zum begehrten Standort gemausert

Schweinfurt, das Städtchen am Main mit etwas mehr als 50.000 Einwohnern, hat sich gemausert. Vorbei die Zeiten, als man noch davon sprach, Schweinfurt liege im Schatten Würzburgs. Lange vorbei die Zeiten, als man davon sprach, Schweinfurt sei unschöne Industrie-Provinz.

Schweinfurt ist als Europäisches Zentrum der Kugellagerindustrie, als Standort zahlreicher Weltkonzerne aus dem Bereich Automotive und Medizintechnik sowie als Hochschulstandort ein attraktiver Spot zum Leben geworden. Kurze Wege, gute Verdienstmöglichkeiten, fränkische Lebensart, Natur pur. Spätestens seit dem Abzug der US-Streitkäfte und den daraus resultierenden neuen Stadtteilen ist Schweinfurt ein begehrter Wohnort für Menschen, die hier oder in der Region arbeiten.

Wer nach Schweinfurt kommt, der wird Schweinfurt in sein Herz schließen. Die Sehenswürdigkeiten in der Stadt und im Umland, die Museen sowie die vielen Freizeitmöglichkeiten lassen so manch einen Besucher aus einer Stadt von ähnlicher Größe neidisch werden.