Haus verkaufen in Schweinfurt | Wohnung verkaufen in Schweinfurt | Immobilie kaufen in Schweinfurt

Nils Brennecke ist Ihr Immobilienmakler in Schweinfurt

BRENNECKE Immobilien ist an Ihrer Seite, wenn es um den Immobilienverkauf in Schweinfurt oder beispielsweise um den Hauskauf, den Wohnungskauf oder den Grundstückskauf geht.

Immobilienmakler (IHK) Nils Brennecke ist Ihr Lotse, Ihr Begleiter und erfahrener Ratgeber, wenn Sie es in Erwägung ziehen, Ihre Liegenschaft zu veräußern.

Jetzt anrufen:

+49 172 6524537

Spezial-Marketing für Liegenschaften

Immobilienverkauf ist nichts anderes als Spezial-Marketing für Liegenschaften. Als Marketing-Profi mit über 25-jähriger Erfahrung bringt Immobilienmakler (IHK) Nils Brennecke das Handwerkszeug mit, um für Ihre Immobilie den geeigneten Käufer zu finden. Immerhin geht es um Produkt- und Zielgruppenanalyse. Es geht um Marktkenntnis und Preisfindung. Und es geht natürlich auch um die komplette Begleitung des Projekts mit Rat und Tat – inklusive Papier- und Behörden-Kram. Nils Brennecke weiß, wie sich eine Immobilie bestmöglich verkauft, welche Werbekanäle für die jeweilige Liegenschaft die optimalen sind und mit welchen Texten und dazugehörigen Fotos er geeignete Käufer findet.

Immobilienverkauf ist nichts anderes als Spezial-Marketing für Liegenschaften. Als Marketing-Profi mit über 25-jähriger Erfahrung bringt Immobilienmakler (IHK) Nils Brennecke das Handwerkszeug mit, um für Ihre Immobilie den geeigneten Käufer zu finden. Immerhin geht es um Produkt- und Zielgruppenanalyse. Es geht um Marktkenntnis und Preisfindung. Und es geht natürlich auch um die komplette Begleitung des Projekts mit Rat und Tat – inklusive Papier- und Behörden-Kram. Nils Brennecke weiß, wie sich eine Immobilie bestmöglich verkauft, welche Werbekanäle für die jeweilige Liegenschaft die optimalen sind und mit welchen Texten und dazugehörigen Fotos er geeignete Käufer findet.

  • Der erfahrene Marketing-Profi und Immobilien-Enthusiast Nils Brennecke aus Schweinfurt hat sich auf den Verkauf des Einfamilienhauses, des Mehrfamilienhauses sowie auf den Wohnungsverkauf spezialisiert.

Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Kennenlern-Termin: +49 172 6524537 oder info@brennecke-immobilien.com

Gute Gründe für den Immobilienmakler in Schweinfurt

Woran erkenne ich einen seriösen Immobilienmakler?

Die Branche der Immobilienmakler genießt in der Gesellschaft nicht den allerbesten Ruf. „Arrogant“ hört man immer wieder. „Unzuverlässig“ seien viele Immobilienmakler. „Nur auf das schnelle Geld“ seien manche Immobilienmakler aus. Wer ist schuld an diesen weit verbreiteten Urteilen? Natürlich sind es genau diese Immobilienmakler, die ihr Geschäft nur halbherzig betreiben. Das gilt selbstverständlich für jede Branche. Aber die Immobilienmakler haben es geschafft, ihr Image in der Gesellschaft hier und da nachhaltig als zumindest fragwürdig darzustellen. Neben wenigen schwarzen Schafen gibt es natürlich überaus seriös und zuverlässig arbeitende Immobilienmakler. Nur: Wie erkenne ich einen seriösen Immobilienmakler? Viele Menschen haben in ihrem Leben schließlich nur einmal mit einem Immobilienmakler zu tun und möchten mit einem erfahrenen Profi zusammenarbeiten. Nämlich dann, wenn eine Wohnung oder ein Haus erworben oder eben derlei Immobilie verkauft werden soll. Ein guter Makler ist gut erreichbar. Er stellt sich im Internet dar, zeigt sein Leistungsspektrum und im Idealfall seine Spezialisierung. Wichtig ist, dass die Webseite des Immobilienmaklers über ein gesetzlich vorgeschriebenes Impressum verfügt und sämtliche Kontaktdaten darin aufgeführt sind, inklusive dem Hinweis auf die für diese Branche nötige Zulassung gemäß Gewerbeordnung. Ein engagierter Makler meldet sich nach der Kontaktaufnahme durch Interessenten schnellstmöglich zurück. Ein seriöser Makler gibt am Telefon oder vor Ort bei einer ersten Besichtigung einer beispielsweise zum Verkauf stehenden Immobilie keine Pi-Mal-Daumen-Bewertung ab. Wenn es um die Bewertung einer Immobilie, also um die Preisfindung geht, wendet der Immobilienmakler sein „Handwerkszeug“ an. Spätestens jetzt beginnt, wenn Sie ihn offiziell beauftragt haben, ein Teil seiner eigentlichen Arbeit. Je nach Auftrag hat der Makler zahlreiche Punkte abzuarbeiten, um für seine Auftraggeber als vertrauenswürdiger Vermittler tätig zu werden.

Wie finde ich einen Immobilienmakler in Schweinfurt?

In jeder Stadt, an beinahe jedem Ort, ist die Auswahl an Immobilienmaklern groß. Aber wie einen Immobilienmakler in Schweinfurt finden? Ein professioneller Immobilienmakler informiert über sich und seine Arbeit selbstverständlich im Internet. Hier lässt sich schon ein erstes Urteil ableiten: Sind auf der Webseite des Immobilienmaklers die Leistungen, die er für seine Auftraggeber erbringt, verständlich aufgeführt? Kann ich als Laie ein gutes „Bauchgefühl“ erlangen und erscheint der Online-Auftritt, der zwingend über ein aussagekräftiges und gesetzlich vorgeschriebenes Impressum verfügen muss, als vertrauenswürdig? Eine Anfrage mit der Bitte um Kontaktaufnahme per Webseite oder E-Mail könnte ein erster Schritt sein, um mit dem Immobilienmakler in Kontakt zu treten. Aber auch ein Telefonanruf könnte den ersten gewonnenen Eindruck durch den Besuch der Webseite untermauern. Im besten Falle haben Sie im Freundes- und Bekanntenkreis von einem Immobilienmakler in Schweinfurt gehört, mit dem Ihre Bekannten zufrieden waren. Gleichen Sie diese Informationen mit den selbst online recherchierten Erkenntnissen ab. Spätestens dann sollte ein persönliches Treffen mit dem bevorzugten Makler vereinbart werden. Hier bringen Sie Ihr Anliegen vor: Möchten Sie ein Haus in Schweinfurt kaufen? Möchten Sie ein Haus in Schweinfurt verkaufen? Möchten Sie vielleicht eine Wohnung in Schweinfurt verkaufen oder eine Wohnung in Schweinfurt kaufen? Ein guter Makler fragt sie zahlreiche Punkte ab, wenn es um den Immobilienverkauf in Schweinfurt geht. Ebenso richtet der Immobilienmakler in Schweinfurt zahlreiche Fragen an Sie, wenn sie beispielsweise eine Immobilie in Schweinfurt kaufen möchten. Bestätigt sich Ihr gutes Bauchgefühl, fassen Sie Vertrauen zum ausgewählten Immobilienmakler in Schweinfurt, dann steht einer Beauftragung nichts mehr im Wege. Sind Sie sich nicht ganz sicher, ob der Immobilienmakler Ihre Interessen hundertprozentig in Ihrem Sinne vertreten kann, dann steht einer weiteren Kontaktaufnahme zu einem anderen Maklerbüro in Schweinfurt nichts im Wege.

Wer unterstützt beim Hauskauf in Schweinfurt?

Umzug in eine andere Stadt – da gibt es vieles zu erledigen. Vor allem steht an erster Stelle die Frage: Wie und wo möchte ich in Schweinfurt wohnen? Wie ein Haus in Schweinfurt finden? Wie eine Wohnung in Schweinfurt finden? Das Internet ist auf den einschlägigen Portalen prall gefüllt mit Angeboten. Doch: Ist der angegebene Preis für die Immobilie angemessen? Was kostet ein Haus in Schweinfurt? Was kostet eine Wohnung in Schweinfurt? Wo kann ich ein Haus in Schweinfurt mieten? Oder: Wo kann ich eine Wohnung in Schweinfurt mieten? Ortsunkundigen ist meist nicht bekannt, in welchem Stadtteil sie sich wahrscheinlich wohl fühlen würden. Ist das Haus mangelfrei? Wie steht es um die Heizung, das Dach oder eine mögliche Dämmung? Wie hoch sind die Nebenkosten und wo besteht eventuell ein Sanierungsstau? Natürlich können Immobilien von privat erworben werden. Kauft man die Immobilie hingegen beim Immobilienmakler, dann ist davon auszugehen, dass der umfassend und seriös beispielsweise über den Gebäudezustand informiert. Der Immobilienmakler kennt den Ablauf eines Hauskaufs oder des Wohnungskaufs und steht dem Immobilienkäufer in Schweinfurt von Anfang an zur Seite. Der Immobilienmakler ist die zentrale Anlaufstelle für Käufer und Verkäufer. Alle Fäden laufen während des Kaufprozesses bei ihm zusammen. Natürlich erledigt der Immobilienmakler auch den anfallenden Papierkram bis hin zur Begleitung der Parteien zum Notar. Professionelle Begleitung in Sachen Hauskauf in Schweinfurt oder Wohnung in Schweinfurt kaufen durch einen Immobilienmakler erspart oftmals ein böses Erwachen.

Was muss ich beim Immobilienverkauf beachten?

Für viele Menschen ist der Verkauf der eigenen Immobilie eine traurige Angelegenheit. Wenn es heißt Abschied nehmen, dann kommen Erinnerungen hoch an die vielen schönen Jahre in den eigenen vier Wänden. Vielleicht wurde das Haus selbst gebaut? Vielleicht wurde die Eigentumswohnung in Schweinfurt eigenhändig kernsaniert? Im Eigenheim sind vielleicht die Kinder groß geworden? Und in diesem Zuge kommen natürlich viele Fragen auf: Wie kann ich mein Haus in Schweinfurt verkaufen? Was muss ich beim Wohnungsverkauf in Schweinfurt beachten? Wie verkauft man eine Immobilie überhaupt? Wer kann beim Hausverkauf in Schweinfurt unterstützen? Ob Eigentümer oder Erben: Lohnenswert beim Verkauf eines Hauses, einer Wohnung oder beispielsweise eines Grundstücks ist es immer, einen Immobilien-Profi an der Seite zu haben. Der Immobilienmakler in Schweinfurt kennt den Markt und er kann alle aufkommenden Fragen zum Immobilienverkauf in Schweinfurt beantworten. Insbesondere trägt der Immobilienmakler alle für den Hausverkauf in Schweinfurt nötigen Unterlagen zusammen. Er kümmert sich etwa um den Energieausweis, er bereitet Grundrisse und Pläne auf und er ist maßgebliche Stütze, wenn es um die Bewertung der Immobilie geht. Denn die zentrale Frage ist ja meist: Was ist meine Immobilie in Schweinfurt wert? In Zeiten, in denen Immobilienpreise eher steigen als fallen, ist der Verkehrswert einer Immobilie längst nicht mehr der Maßstab. Hier zieht der Immobilienmakler beispielsweise das Vergleichswertverfahren heran. Denn er kennt die Verkaufserlöse in der Nachbarschaft beziehungsweise in der Umgebung. Der Immobilienmakler führt schließlich die Kaufinteressenten durch die Immobilie und steht den Interessenten für deren Fragen zuverlässig zur Seite. Der Immobilienmakler ist Marketing-Profi für Liegenschaften und dafür zuständig, eine zum Verkauf stehende Immobilie im Sinne des Verkäufers professionell auf den Markt zu bringen.

Was ist meine Immobilie in Schweinfurt wert?

Diese Situation kennen möglicherweise Eigentümer einer Immobilie oder deren Kinder: Die Eigentümer können das Haus oder die Wohnung aus Altersgründen nicht mehr halten. Zu beschwerlich ist es in den eigenen vier Wänden geworden, die nicht barrierefrei ausgebaut sind. Die Kinder sind längst in die weite Welt ausgeflogen und an einem anderen Ort sesshaft geworden. Für das Haus in Schweinfurt, die schöne Wohnung in Schweinfurt gibt es innerhalb der Familie kein Interesse. Steht der Entschluss, die eigene Immobilie zu verkaufen, dann kommt natürlich die Frage nach dem geeigneten Preis auf: Was ist meine Immobilie in Schweinfurt wert? Top in Schuss ist das Haus, unlängst wurde die Wohnung erst renoviert, die Küche ist noch gar nicht so alt und die Einbauschränke hat damals für teuer Geld der örtliche Schreiner geliefert. Also muss die Immobilie doch mindestens soundso viel kosten – so perfekt, wie sie dasteht. Doch als Laie schätzt man den Wert einer Immobilie oft falsch ein. Bedeutet es für die Verkäufer Abschied zu nehmen, bedeutet es für die Käufer Zukunft zu gestalten. Und damit gehen in der Regel umfassende Sanierungsarbeiten oder Umbauarbeiten einher. Also: Die Käufer müssen investieren. Der Immobilienmakler kennt hingegen den lokalen Markt sehr gut. Er kennt die erzielten Erlöse und kann entsprechend des Zustandes, der Größe und der Lage der Immobilie eine marktgerechte Bewertung durchführen. Als Laie ohne Erfahrung im Immobilienverkauf tätig zu werden kann schnell zu einem Abenteuer ungeahnten Ausmaßes werden. Ehrlich sollte es zugehen beim Verkauf des Hauses oder beim Verkauf der Wohnung in Schweinfurt. „Mondpreise“, wie es oftmals heißt, rücken eine Top-Immobilie schnell in ein falsches Licht. Eine Immobilie, die sich womöglich als Ladenhüter entwickelt, ist fortan meist nicht mehr zum reellen Preis zu verkaufen. Daher: Auf einen vertrauenswürdigen Immobilienmakler in Schweinfurt und auf seine Expertise setzen. Dann steht einem zeitnahen Hausverkauf in Schweinfurt nichts mehr im Wege.

Was sind die Tätigkeiten eines guten Immobilienmaklers?

Hier und da wird der Beruf des Immobilienmaklers belächelt. „Dicke Provision einstreichen und nichts dafür tun“, heißt es mancherorten. Aber sind wir doch mal ehrlich: Wo verdient man vermeintlich viel Geld, ohne etwas dafür tun zu müssen? In einem ehrlichen Beruf jedenfalls nicht! Der Immobilienmakler, hat er seine Zulassung gemäß Gewerbeordnung und der dafür im Vorfeld nötigen Voraussetzungen erhalten, unterliegt der Pflicht zur permanenten Weiterbildung. Und nur der Immobilienmakler in Schweinfurt, der seine Arbeit zuverlässig, vertrauenswürdig und ehrlich erledigt, der hat für seine hoch spezielle Marketingtätigkeit auch ein entsprechendes Honorar verdient. Denn im Grunde ist ein Immobilienmakler nichts anderes als eine Werbeagentur für Immobilien. Es gilt beispielsweise einen Käufer für ein angebotenes Objekt zu finden. Ob Einfamilienhaus in Schweinfurt, Mehrfamilienhaus in Schweinfurt, Grundstück in Schweinfurt oder eine Eigentumswohnung in Schweinfurt. Immer gilt: Die Immobilie muss professionell angeboten und zum Verkauf gebracht werden. Gleiches gilt umgekehrt: Beauftragen Immobilienkäufer den Immobilienmakler in Schweinfurt, dann wird er tätig und sucht im Auftrage nach geeigneten Häusern oder Wohnungen. Weit über einhundert Punkte gilt es seitens des Immobilienmaklers abzuarbeiten, bis eine Immobilie angeboten werden kann. Die Immobilie muss inspiziert werden, Pläne und Unterlagen studiert sowie möglicherweise Unterlagen beim Bauamt eingesehen werden. Es müssen professionelle Fotos angefertigt und ein Exposé angelegt werden. Sind in die Jahre gekommene Pläne oder Grundrisse optisch nicht mehr verkaufsfördernd, dann müssen auch diese Unterlagen überarbeitet und aufgearbeitet werden. Schließlich tritt der Immobilienmakler mit Kaufinteressenten in Kontakt, wickelt die Korrespondenz mit diesen ab und prüft natürlich deren finanzielle Verhältnisse. Auf Treu und Glauben lässt sich ein Immobiliengeschäft nämlich nicht abwickeln. Auch die Kommunikation mit dem Notariat übernimmt der Immobilienmakler für beide Parteien. Wer also denkt, ein Immobilienmakler aale sich den Tag über in der Sonne und hätte nichts zu tun, der ist auf dem Holzweg.